ARBEITEN BEI
objective partner:
FIT BLEIBEN –
NICHT NUR IM KOPF.

Teaser

Nach diesem Prinzip arbeiten wir schon seit über 20 Jahren. Was unsere Mitarbeiter über uns zu erzählen haben und ob wir für Sie etwas Attraktives bieten, können Sie hier nachlesen.

Stories

Kein Job wie jeder andere

Stupides vor sich hinarbeiten und die Stunden zählen bis zum Feierabend gibt es bei uns nicht. Dazu gestaltet sich der Arbeitsalltag viel zu abwechslungsreich. Unsere Mitarbeiter erzählen über ihre Eindrücke vom Arbeiten bei objective partner.

story-superheld Story
Superheld
story Story
Bauernhof
story-fussball Story
Fussball

Viele Faktoren tragen zu unserem Erfolg bei. Ein ganz entscheidender Faktor sind unsere Mitarbeiter. Für sie ist Arbeit nicht nur ein Job. Sie haben vielmehr den Anspruch, etwas zu gestalten und zu bewegen.

„Held im Team“

Ich liebe Superhelden Comics. Einfach umziehen und die Welt retten. Und das mache ich gelegentlich auch. Natürlich im Anzug und Krawatte. Und vor allem benutze ich dafür meinen Kopf. Schließlich habe ich ein abgeschlossenes Studium und kenne mich unter anderem in Java/JEE und Spring aus. Erfahrungen mit SOAP Webservices ESBS und gängigen Application Servern habe ich auch und unterschiedliche Anwendungssysteme auf unterschiedlichen Ebenen mit unterschiedlichen Technologien zu verbinden – das finde ich einfach spannend. Sogar spannender als meine Comics, denn das löst sich nicht Knall auf Fall sondern eher strukturiert. Und schon gar nicht allein. Selbstverständlich bin ich Treiber, halte Workshops, schule Junior-Consultants, bin beim Kunden. Und setze komplexe Integrationslösungen um, aber die Kraft dafür habe ich durch meine Kollegen.

Hier bei objective partner bietet sich die perfekte Umgebung, um sich auszutauschen. Ganz gleich ob das zwanglos passiert, bei einer spontanen Tasse Kaffee oder im Rahmen eines Meetings: Zeit verschwendet wird hier keine. Aber dafür sind wir auch mitten drin, wenn es vorangeht. Wir identifizieren uns alle, mit dem was wir tun, weil wir direkten Eingriff und Zugriff haben. Das haben wir vielleicht mit Superhelden gemeinsam. Und falls es noch ein letztes Argument braucht: Die Arbeitsumgebung von objective partner ist völlig kryptonitfrei.

„Also flieg vorbei. Sofort.“

Das könnte Deine Geschichte sein?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Weitere
Stories:
story Story
Bauernhof
story-fussball Story
Fussball

„Erfolg ernten.“

Bewerbungsgespräche sind immer so ein Ding. Da informiert man sich vorher über alle Firmen und dann bringt man entweder alles durcheinander oder etwas total Banales bleibt hängen. Bei objective partner war es tatsächlich der Begriff „Bauernhof“, weil das Unternehmen auf einem Bauernhof gegründet wurde. Auf der Fahrt ging mir der Begriff nicht mehr aus dem Kopf. Bauer sucht Frau. AG sucht Absolvent. Serverfarm? Inzwischen lache ich ja darüber.Hier bei objective partner ist der Bauernhof so was von Geschichte, denn mittlerweile sitzt das Unternehmen in einem einzigartigen und völlig stylischen Gebäude. Hier ist Platz zum Denken. Kreativ sein. Austausch. Und die Gründer und Mitarbeiter sind einfach stolz darauf, wie sich das Unternehmen in den letzten 20 Jahren entwickelt hat. Das können sie auch.

Die Kunden sind klasse und Weinheim liegt auch nicht gerade auf dem platten Land. Und statt Trecker stehen Dienstwagen vor der Tür. Und einer für mich muss kein Traum bleiben.

Dafür habe ich einen Mentor zur Hand. Er weiß, was ich kann und wo er noch ansetzen muss. Manchmal lässt er mich von der Leine, manchmal werden die Zügel etwas enger geschnallt. Ob ich bei einem größeren Unternehmen gleich so gefordert würde? Eher nicht. Und ob ich bei einem kleineren diese Sicherheit hätte? Gefordert werde, aber nicht überfordert? Hier stimmt das Maß. Mein Thema ist die SAP-Integration. Morgen geht es nach München. Zum FC Bayern, einem Kunden von uns. Und ich soll reinschnuppern. Der Flieger geht früh und da muss ich wohl mit den Hühnern aufstehen. Also doch Bauernhof…

Weitere
Stories:
story-superheld Story
Superheld
story-fussball Story
Fussball

„Auch Eins und Null – Passt für mich!“

Zugegeben, so ganz hat’s bei mir nicht gereicht, um Profifußballer zu werden. Aber das Spiel bleibt und ist faszinierend: Klarer Zeitplan, klar definierte Manpower und ein Projekt. Nicht nur das passt. Es gilt immer neue Taktiken auszuprobieren und sich auf die der Anderen flexibel einzustellen. Das ist und bleibt mein Ding und deshalb bin ich in meiner Freizeitmannschaft der Spielmacher. Und in meinem Job sowieso: Ich bin IT-Projektleiter für Planung, Koordination. Überwachung und Qualitätssicherung. Nach zwei Jahren Erfahrung genau der richtige Schritt. Sozusagen ein Aufstieg. Und es ist in der Tat eine andere Liga. Java-, Web- und Datenbank-Kenntnisse sind ein Muss und dass ich mich in Entwicklungs- und Technologieprozessen zuhause fühle ist ebenfalls klar.

Gefragt ist aber auch Durchsetzungsvermögen. Und im Gegensatz zu einem Trainer muss ich da nicht einfach laut gestikulierend rumlaufen, sondern verbindliche Ansagen machen. Auch gegenüber Kunden. Viel Verantwortung. Aber auch viel Einblick. Ich bin von Anfang an dabei. Ich koordiniere die Teams, begleite die Arbeit, greife ein, teste, begleite die Einführung und bin auch danach im Bild. Am Ende steht der große Unterschied zum Fußball:

Mein Team und ich verlieren nie!

Weitere
Stories:
story-superheld Story
Superheld
story Story
Bauernhof

Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte

Perspektive

Deine Benefits

Dein Können und Dein Engagement schätzen wir. Damit Du es auch optimal zeigen kannst, herrschen bei uns flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege. Mit unseren vier Grundsäulen bieten wir Dir die wesentlichen Voraussetzungen, Deine Leistung bestmöglich zu nutzen.

Weiterbildung Mentoren Karriere op Plus

Um Dich beim Einstieg und Deiner weiteren beruflichen Karriere und persönlichen Entwicklung optimal zu unterstützen, legen wir besonderen Wert auf unser Mentorenprogramm und kontinuierliche Weiterbildung.

Weiterbildung

Gemeinsam fortbilden

Unser Anspruch ist es, immer auf dem neusten Stand der Entwicklung zu sein. Dafür investieren wir in Dein Können. Mit der op-Academy sind Dir Weiter- und Fortbildungsseminare sowie Workshops garantiert. Damit helfen wir Dir, Deine Expertise weiter auszubauen.

Arbeiten bei op:
Mentoren Karriere op Plus

Mentorenprogramm

Das Mentorenprogramm unterstützt Dich bei der Einarbeitung in unser Team

Dein Mentor ...

  • steht Dir ein Jahr lang als Hauptansprechpartner zur Seite
  • definiert Deine Aufgaben und führt Dich an sie heran
  • leistet Dir Hilfestellung bei technischen, organisatorischen und projektorientierten Fragen
  • unterstützt Dich individuell, um Deine Skills optimal zu fördern
Arbeiten bei op:
Weiterbildung Karriere op Plus

Deine Karrieremöglichkeiten

Associate Consultant

  • Unterstützung beim Einstieg ins Berufsleben
  • Ergänzung des theoretischen Hochschulwissens durch Praxiserfahrung

Consultant

  • Gefestigtere Kundenbeziehungen
  • Möglichkeit gesammelte Erfahrungen innerhalb des Projekts einzusetzen

Senior Consultant

  • Übernahme der Projektverantwortung
  • Wichtigster Ansprechpartner für den Kunden
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Salesmanagent
  • Aktives Mitwirken an Neu- und Weiterbeauftragungen

Principal

  • Leitung größerer Projektteams (>5-10 Personen)
  • Hohe Wertschätzung der Meinungen und Empfehlungen
  • Maßgeblicher Einfluss auf die Projektierung
Arbeiten bei op:
Weiterbildung Mentoren op Plus

op Plus

opAcademy ständige Aus- und Weiterbildung BahnCard Jobrad Prämien für Recruiting und vertriebliche Erfolge CarAllowance Kaffee, Tee, Wasser, Saft Kurze Kommunikations- wege Flache Hierarchien Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Möglichkeit Laptop Mentorenprogramm für Berufseinsteiger und Junioren Altersvorsorge Smartphone Teamevents Vertrauens- Arbeitszeit Work-Life-Balance
Arbeiten bei op:
Weiterbildung Mentoren Karriere

Mitarbeiterstimmen

Arbeit ist mehr als nur ein Job

Gegenseitige Unterstützung, ein freundschaftliches Miteinander und die Chance beruflich zu wachsen, sind bei uns von größter Bedeutung. Das sagen auch unsere Mitarbeiter.

Roberto Safora

„Als Werkstudent bietet objective partner mir jeden Tag mich weiterzuentwickeln, nicht nur fachlich, sondern auch professionell. Von Beginn an wurde mir die Möglichkeit gegeben selbständig zu arbeiten sowie mich an den unterschiedlichsten Aufgaben bzw. Projekten zu beteiligen. Durch diese neuen Erfahrungen und Herausforderungen habe ich viel gelernt und lerne noch weiterhin. Bei objective partner ist die Leidenschaft, Motivation und Freude an der Arbeit täglich spürbar. Es herrscht durch die Hilfsbereitschaft und das Vertrauen der Mitarbeiter ein sehr gutes Arbeitsklima.“

Roberto Safora Seit 2015 bei objective partner beschäftigt. Werksstudent

Alexander Geppart

„An objective partner schätze ich die flachen Strukturen. Man kann hier mit seinen Ideen einiges bewegen und dies merkt man auch.“

Alexander Geppart Seit 2009 bei objective partner beschäftigt. Senior Consultant

Andre Höhne

„Die Arbeit bei objective partner zeichnet sich durch eine enorme Vielseitigkeit aus. Jeder Tag steckt voller neuer Herausforderungen und bietet Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung.“

Andre Höhne Seit 2017 bei objective partner beschäftigt. Associate Consultant

Gerhard Ihnofeld

„Was ich an objective partner seit so langer Zeit besonders schätze? Viele interessante Projekte, mit denen ich wachsen kann. Viele einzigartige Kollegen, von denen ich lernen kann. Viele hochmotivierte Teams, in denen ich erfolgreich mitwirken kann. Viele innovative Themen, bei denen ich mich kreativ einbringen kann. Was soll ich sagen… es wird nie langweilig!“

Gerhard Ihnofeld Seit 2000 bei objective partner beschäftigt. Managing Consultant

Meric Gürlek

„Bei objective partner werden neue Herausforderungen zusammen im Team angegangen. Ich schätze besonders die gegenseitige Unterstützung bei Aufgaben und Projekten und das kollegiale Miteinander. “

Meric Gürlek Seit 2007 bei objective partner beschäftigt. Technical Lead BI Lifecycle Tools

Thorsten Gawantka

„Das Arbeiten in einem freundschaftlichen und familiären Team ist der Grund, warum es bei objective partner nie den Gedanken „schon wieder Montag“ gibt. Dabei gibt es für jeden die Chance, Verantwortung zu übernehmen und persönlich wie auch beruflich voran zukommen, ohne dass dabei Spaß oder die Familie zu kurz kommen.“

Thorsten Gawantka Seit 2007 bei objective partner beschäftigt. Senior Consultant - Prozess Integration, BPM und SAP PI