objective partner findet man jedes Jahr auf dem DSAG Jahreskongress

14. Juni 2018 in Allgemein

DSAG-Jahreskongress und objective partner

Die DSAG (kurz für Deutsche SAP-Anwendergruppe e.V.) ist ein einflussreicher Verband von SAP-Anwendern. Über 3.500 Mitglieder zählt der Verein – und objective partner gehört als SAP-Partner natürlich dazu.

Jedes Jahr findet der von der DSAG organisierte Jahreskongress statt. Über 5.000 SAP-Interessierte nehmen daran teil.

Auch objective partner stellte auf den letzten Jahreskongressen die eigenen Leistungen und das Portfolio auf der Fachausstellung aus.

DSAG JAHRESKONGRESS 2017

In unserer digitalen Zeit beschäftigen sich Unternehmen zunehmend mit ihrer Rolle innerhalb einer vernetzten Welt (IoT). Dabei stellt sich die Frage, ob ERP-Systeme für die Zukunft eine dauerhafte Lösung bieten oder ob es eine hybride Architektur benötigt um die Herausforderung neuer Geschäftsmodelle in Bezug auf Daten und Datenmodelle zu lösen. Diese unterschiedlichen Perspektiven der digitalen Transformation spiegeln sich im Motto „Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen“ des 18. DSAG-Jahreskongress wieder.

DSAG JAHRESKONGRESS 2016

Der 17. DSAG Jahreskongress fand in Nürnberg statt, im NürnbergConvention Center.

Das Motto lautet „Business Transformation aus der Steckdose?“ und stellt damit die Herausforderung der Transformation von Geschäftsprozessen oder sogar ganzer Marktmodelle in den Mittelpunkt des Jahreskongresses. Eine Plug & Play-Lösung, um die anstehenden Umwälzungen zu bewältigen, wird es nicht geben. Fakt ist, dass in den Unternehmen von der Innovationsidee bis zur Anwendung der SAP-Lösungen Wege neu zu gehen sind. Die Ausrichtung des Unternehmens bzw. einzelner Unternehmenszweige erfordert einen ganzheitlichen Ansatz, umso mehr, als die Geschwindigkeit und Agilität der Anforderungen ständig steigt. All das kommt im aktuellen Jahreskongress-Motto zum Ausdruck.

„Business Transformation aus der Steckdose?“ beinhaltet folgende Facetten:

• Vom Kunden zum Consumer: Eine 360-Grad-Betrachtung stellt den Consumer in den Mittelpunkt. Wie können hier neue Geschäftsmodelle entstehen?

• Vom Produkt zum Service: Anstelle von Produkten werden Services 24/7 vertrieben. Welche Bedeutung hat das für eine Standard-Software?

• Von der Lizenz zur Innovation: Einführungszyklen und Roadmaps werden sich verkürzen. Wie kann Software konsumierbar bleiben? Erst die realisierte Innovation bringt den Mehrwert für das Unternehmen.

• Die digitale Transformation stellt eine Organisationsaufgabe für das ganze Unternehmen dar und ist damit: Mehr als Software.

Wie gehen DSAG-Mitglieder mit der Digitalisierung der Geschäftsprozesse um? Welche Rolle kann SAP spielen? Wie passt die SAP-Strategie zur Unternehmensstrategie? Ermöglichen aktuelle Produkte, Services, Lösungen und Lizenzmodelle der SAP die digitale Transformation in den Unternehmen?

All diese Fragen waren Mittelpunkt der Betrachtungen des DSAG-Jahreskongresses in 2016.

DSAG JAHRESKONGRESS 2015

Unter dem Titel „Anwendungen für 400 Millionen Fans weltweit, Social Media, Mobile und Web – Strategie und Lösung, um diesen Anforderungen gerecht zu werden“, erhielt man einen direkten Einblick in die Kundenprojekte. An diesem Kongress stellten wir eigene Kundenprojekte vor und machten so an „lebendigen Beispielen“ klar, was unsere Arbeit für Unternehmen bedeuten kann.

Zurück zur Übersicht