diversITy: Vielfalt in der IT

20. November 2018 in diversITy

diversITy

Menschen bei objective partner

Individualität und Vielfalt

„Bei uns geht es um den Menschen. Um seine Ideen, sein Engagement und natürlich seine Leidenschaft für IT“ – Die entscheidende Haltung, die dazu führt, dass Individualität und Vielfalt der Mitarbeiter im Unternehmen den größten Mehrwert darstellen.

Die objective partner AG existiert schon seit 1994, ist also alles andere als ein Start-Up. Bei genauerer Betrachtung offenbaren sich jedoch viele Gemeinsamkeiten: Denn die Gründer Andreas Bader und Michael Thron leben die Merkmale eines jungen Unternehmens bis heute als Teil ihrer Unternehmenskultur.

Ein agiles Mindset, …

… Eigenverantwortung und die Zusammenarbeit in wechselnden, „cross functional“ Teams kommen einem dabei zuerst in den Sinn – doch dies hat für die beiden Gründer nicht die höchste Priorität. Für sie liegt der Fokus auf den Menschen in ihrem Unternehmen. „Egal, wie man es dreht und wendet: Nur durch Individualität, unterschiedliche Ansätze und Blickrichtungen, erreichen wir Spitzenergebnisse für alle Beteiligten, also für den Kunden und auch für uns bei objective partner“, sagt Michael Thron.

Es funktioniert nur im Zusammenspiel

Wie zwei ineinanderpassende Bauteile geben Individualität und Vielfalt einander die nötige Stabilität. Klingt eigentlich ganz einfach. Doch wie konnte dieses Zusammenspiel über 25 Jahre gefördert und sogar verbessert werden? Ein Zauberwort dafür lautet „Mentorenprogramm“: Neuen Kollegen steht unterstützend ein erfahrener Mentor zur Seite, der auch für die Förderung der individuellen Skills jedes einzelnen sorgt. Das Bild, das bei dem Begriff „Mentor“ entsteht, ist jedoch ein einseitiges und daher unvollständiges. Denn Individualität und Vielfalt fördern wir nur, indem wir mit- und voneinander lernen. Jeder Mensch im Unternehmen soll seine Stärken, Ideen und Ansichten ins Team einbringen. Egal ob jung oder alt, Entwickler oder Vertriebsmitarbeiter, Chef oder Kollege – wir nehmen einander an und schöpfen daraus einen Mehrwert.

„Natürlich ist objective partner daran interessiert, im Unternehmen das bestmögliche Know-how zu vereinen“, so Thron. „Aber dabei denken wir stets daran, dass der Mensch dessen Träger ist. Toleranz, Offenheit und ein respektvolles Miteinander – genau darum geht es bei Individualität und Vielfalt!“

Zurück zur Übersicht